INVICO Vermögensverwaltung

INVICO® ist eine Treuhand-Gesellschaft mit internationaler Ausrichtung, die Ihnen individuelle, auf Ihre Ansprüche zugeschnittene Lösungen in den Bereichen Vermögensmanagement, Treuhand, Trust und HR-Services bietet.

Unser Anspruch ist, Sie als Kunden immer im Zentrum unserer Tätigkeit zu stellen. Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion, höchste Transparenz sowie Sicherheit und stehen Ihnen mit fundierten Fachkenntnissen zur Seite.
 


Professionelles Portfoliomanagement

Die INVICO® ASSET MANAGEMENT AG ist seit über 25 Jahren international als professionelle Vermögensverwalterin tätig. Langjährige Erfahrung und Erfolg - auch in schwierigen Zeiten - ermöglichen es uns, mit unseren Kunden eine individuelle und optimale Anlagestrategie zu entwickeln.

Der Kunde besitzt ein Bankkonto und erteilt INVICO® eine beschränkte Vermögensverwaltungsvollmacht, welche uns dazu berechtigt, Anlagen zu tätigen, d.h. Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen. INVICO® hat mit dieser Vollmacht aber kein Recht, Gelder vom Konto des Kunden auszuzahlen, zu verschieben oder abzuziehen.

Diese Aufteilung der Funktionen zwischen der Bank als Aufbewahrerin von Wertschriften und Barmitteln und der INVICO® als Vermögensverwalterin entspricht dem Prinzip der „Gewaltentrennung“ und verhindert Interessenkonflikte. Die INVICO® trifft Anlageentscheide unabhängig und ungebunden.


Anlagestrategie

Das INVICO®-Team vereinigt langjährige Erfahrung als selbständiger Vermögensverwalter und praktisches Wissen der modernen Portfoliotheorie. Das 3-Stufenmodell der INVICO® bildet die Grundlage einer gut strukturierten Vermögensverwaltung. Die Portfolios unserer Kunden werden wöchentlich analysiert und überwacht.

Die Erfolgsgeschichte des Invico 3-Stufenmodell
Durch die Aufteilung des Anlagekapitals auf drei Strategiefelder kann ein erfolgreicher Portefeuilleaufbau gewährleistet werden, der den persönlichen Bedürfnissen und dem individuellen Risikoprofil des Anlegers entspricht.


Invico 3-Stufenmodell

Pyramide DE - INVICO AG Wachstumsstufe
Aktien kleinerer Unternehmen (Mid & Small Caps)
Indexfonds aus Aktien aufstrebender Märkte

Aufbaustufe
Indexnahe Aktienfonds in Industrieländern
Aktien grösserer Unternehmen (Blue Chips)

Sicherheitsstufe
Obligationen und Geldmarktanlagen
Schweizer Immobilienfonds, Immobiliengesellschaften
Wandelanleihen

Das 3-Stufenmodell basiert auf der Erkenntnis, dass Risiko und Rendite eng verbunden sind: Je höher die Rendite, desto höher auch das Risiko.

In der Wachstumsstufe erwarten wir die höchste Gesamtrendite, allerdings verbunden mit den stärksten Kursschwankungen, in der Sicherheitsstufe gehen wir von einer niedrigeren Gesamtrendite und geringeren Kursschwankungen aus.

Die aktuelle Anlagestrategie der INVICO® ASSET MANAGEMENT AG erscheint in regelmässigen Publikationen. Hauptaspekte sind die Makro-Wirtschaft und Trends in den verschiedenen Wirtschaftsregionen.

Ausführliche Analysen der Entwicklungen und der Finanzmärkte ermöglichen die Fokussierung auf Wachstumswerte im Bereich der Aktien und stabile sowie werterhaltende Anlagen in Obligationen und Immobilienfonds.

Download unserer aktuellen Anlagestrategie.


Analyse und Risikoprofil

Zu Beginn jeder Kundenbeziehung steht die Analyse der individuellen, finanziellen Erwartungen und Bedürfnisse des Kunden im Vordergrund. Wir analysieren die Vermögenslage und die Zielsetzungen sowie die Risikotoleranz jedes einzelnen Kunden. Auf dieser Grundlage entwerfen wir eine individuelle Anlagestrategie und verwenden hierzu das INVICO® 3-Stufenmodell (Sicherheits-, Aufbau- und Wachstumsstufe).

Unser Analystenteam liefert die Entscheidungsgrundlagen für die endgültige Wertschriftenauswahl.


Risikobereitschaft

Eine erfolgreiche Vermögensverwaltung basiert auf einer individuellen Anlagestrategie, die auf die Risikobereitschaft jedes einzelnen Kunden abgestimmt ist und mit ihm/ihr abgesprochen wird. Es sollen damit die persönlichen Bedürfnisse des Kunden abgedeckt werden. Ein Portfolio kann deshalb aus Aktien, Obligationen und Fonds bestehen oder in gewissen Fällen auch Investitionen in Immobilien enthalten.

Je höher die Risiken, umso grösser die Möglichkeit eines grossen Gewinns. Werden möglichst wenige Risiken in Kauf genommen, muss mit tieferen Erträgen gerechnet werden. Es gehört zu den Aufgaben einer optimalen Portfoliostrategie, diese verschiedenen Entwicklungen zu verbinden und durch eine überlegte Diversifikation ein optimales Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag zu erzielen.


Nur die besten Vermögens-Manager sind gut genug für Sie

Auch die Geldanlage ist von der Globalisierung der Märkte betroffen. Es gilt abzuklären, welche Märkte korrelieren und welche Diversifikationsstrategie zu wählen ist. Der vermögende Privatkunde will seine Gelder nicht nur sicher, sondern auch optimal gewinnbringend angelegt haben.

Das INVICO®-Analyse-Team verfolgt laufend die Entwicklungen der Makro-Wirtschaft und untersucht die einzelnen Branchen und Gesellschaften. Wir spüren neue Entwicklungen in erfolgversprechenden Wirtschaftsregionen auf und eruieren Gesellschaften mit besonderem Wachstumspotenzial. Enge Kontakte zu den Kunden ermöglichen uns, die gemeinsame Stossrichtung der individuellen Portfolios zu bestimmen und regelmässig den aktuellen Situationen anzupassen.

Ausführliche Analysen der Entwicklungen und der Finanzmärkte ermöglichen diese Fokussierung auf Wachstumswerte im Bereich der Aktien sowie auf stabile werterhaltende Anlagen in Obligationen und Immobilienfonds.


Reporting

INVICO® arbeitet auf der Basis eines Verwaltungsmandates und berichtet den Kunden regelmässig anhand transparenter und detaillierter Berichte und Performanceberechnungen.
Ebenfalls werden die Titel vorgestellt und es wird begründet, warum wir diese Wertschriften in das Portfolio aufgenommen haben.

Wir pflegen einen sehr engen Kontakt mit den Kunden, wodurch eine dauerhafte Beziehung geschaffen und Vertrauen aufgebaut wird.


Finanzbrief

Seit 1995 veröffentlichen wir einen Finanzbrief.
Der Inhalt informiert über Entwicklungen und Tendenzen in der Finanzwelt sowie über mögliche Marktentwicklungen und Schätzungen, welche sehr oft zutreffen.

Prüfen Sie die Trefferquote durch Lesen früherer Finanzbriefe.

Zum Archiv


Haben Sie Fragen – wir freuen uns auf Ihren Anruf
+41 44 267 60 80 oder info@invico.ch